Ihre Sommeraktivitäten in Vallouise

Wandern, Trail, Klettern, Klettersteig, Mountainbiken, Radfahren, Bergsteigen, Canyoning, Kajakfahren: für alle und für alle Niveaus


Alle Erfahrungen sind möglich
... atme ... stell dir vor ... geh raus ...

Ihre Sommeraktivitäten im Land der Juweliere


Wandern

Um auf der Randos du Pays des Ecrins-Website zu konsultieren !!


Dutzende von Wanderungen stehen Ihnen von unserem Haus aus zur Verfügung.
Wir befinden uns insbesondere auf der GR54 - "Tour de l'Oisans et des Ecrins" sowie auf der roten Route der Via Alpina - Teil R128 .
Von 0 bis 2000 m Höhe haben SieSie können alleine oder mit der Familie auf den legendären Wanderungen unseres Tals spazieren gehen: dem Weißen Gletscher auf 2542 m oder dem Eychauda-See auf 2538 m über dem Meeresspiegel.

Aber viele weniger bekannte Wege werden empfohlen, das Spielfeld ist immens ...

Klettern & Klettersteig

Ailefroide, das letzte Dorf auf der Spitze unseres Tals, ist ein Mekka für französisches Klettern und Bergsteigen. Ailefroide bietet mehr als 120 große Routen von 100 bis 500 m Länge, Boulderrouten aller Schwierigkeitsgrade, aber auch mehrere Rindenstandorte und Schulen.

Abgesehen von dieser mythischen Stätte finden Sie auch im Tal und in der Umgebung viele Sehenswürdigkeiten, die Sie konsultieren könnenHIER . In der Nähe des Hauses empfehlen wir die Traverses Site .

Wenn das Klettern schwer zu verstehen ist, können Sie die Via Ferratta ausprobieren, bei der es sich um Wände handelt, die als natürliche Orte mit Stufen oder Leitern ausgestattet sind und über ein durchgehendes Kabel verfügen, mit dem Sie sicher gehen können. Die meisten Standorte sind offen zugänglich, es ist jedoch unbedingt erforderlich, mit der erforderlichen Sicherheitsausrüstung ausgestattet zu sein, die überall im Tal zu geringen Kosten gemietet werden kann. Der uns am nächsten gelegene Klettersteig des Ailefroide-Stroms .

Alle Profis des Tals sind natürlich da, um Sie in Ihren ersten Längen zu führen

MTB & Radfahren

Unser Tal hat 160 km markierte Mountainbikewege !!! Sie können Ihre Ausflüge ganz einfach nach Ihrem Niveau und Ihren Kriterien vorbereiten.

Profis stehen sowohl für den elektrischen oder traditionellen Fahrradverleih als auch für die Begleitung auf bestimmten Strecken mit Formeln zur Verfügung, die an jede Gruppe angepasst sind.

Wildwasser und Schwimmen

Sie können mehrere Flüsse und Bäche im Tal genießen und zwischen Rafting , Kanu-Rafting, Hydrospeed, Kajakfahren oder Canyoning wählen ... oder einen guten Angelausflug unternehmen .
Wenn Sie lieber ruhiger schwimmen möchten, können Sie in das städtische Schwimmbad von Pelvoux gehen.
Es ist ein Außenpool mit 2 Pools (ein großer Pool und ein Pool für Kinder), einer Rutsche und einem Solarium zum Entspannen nach einem erfrischenden Bad.
Oder verbringen Sie einen Nachmittag am Rande des etwa fünfzehn Minuten entfernten Roche de Rame-Sees an einem kleinen Strand, an dem Sie im flachen Wasser schwimmen können. Ein Spielbereich für die Kleinen und die Möglichkeit zum Paddeln und einen Snack vor Ort machen es zu einem schönen Ort.

Paragliding und andere Aktivitäten

Warum nicht mit dem PollenParapente- Team aus Pelvoux oder Puy Saint Vincent durch die Gegend fliegen? Garantierte Empfindungen!
Bevorzugen Sie Aktivitäten im Kontakt mit Tieren?
Die Le Ranch de Vallouise begrüßt junge und alte Reitfans zu Ausritten oder Wanderungen von wenigen Tagen sowie zu kleinen Wanderungen mit ramponierten Eseln, um Sie von Ihren Taschen zu entlasten.Kinder können ihr Glück auch im Unterricht oder bei Ponykursen finden.
Das MushingAddict- Team führt Sie in das abgeschleppte Cani-Wandern sowie in Ihre Kinder ab 6 Jahren oder in das Cani-Cross für Sportler ein. Ihre Kinder können an einem Nachmittag das Handwerk des Mushers erlernen, wo sie das Rudel der Schlittenhunde treffen, eine Cani-Wanderung zur Lichtung unternehmen, die dem Agility-Kurs gewidmet ist, und bei der Fütterung der Hunde helfen. am Ende des Tages.

Die Profis des Tals begleiten Sie bei diesen Erlebnissen

Finden Sie sie hier

Bildnachweis: T. Blais - R. Hugonin