Entdecken Sie die Pays des Ecrins

Besuchen Sie das unbekannte Erbe unserer umliegenden Täler, für einen anderen Urlaub oder eine Pause während Ihrer sportlichen Aktivitäten.

Alle Erfahrungen sind möglich
... Atme ... Stell dir vor ... Entdecke ...


Entdeckung der Flora

- Sie können die blaue Distel oder "Die Königin der Alpen" im Juli im Deslioures Biological Reserve entdecken. Dies ist ein einzigartiger Ort, eingebettet in das herrliche Vallon du Fournel. Diese Konzentration ist in Europa einzigartig und wurde als "Natura 2000" eingestuft.

- Der Alpengarten von Lautauret heißt Sie auch willkommen, damit Sie die für unsere Massive typische Alpenflora identifizieren können

- Während Ihrer Wanderungen haben Sie die Möglichkeit, Orchideen, Hauswurz und Pulsatillas zu treffen ... die Florealpes- WebsiteSie können sich besser kennenlernen und nach Informationen über die Flora des Ecrins-Nationalparks suchen .


Entdeckung von Wildtieren

- Unsere Massive sind Lebensräume einer zahlreichen, vielfältigen und geschützten Fauna im Naturschutzgebiet des Ecrins-Nationalparks , wobei strenge Vorschriften zu beachten sind. Während Ihrer Wanderungen haben Sie die Möglichkeit, Gämsen, Steinböcke und Murmeltiere ganz einfach zu treffen.

- Wenn Sie jedoch ein wenig nach oben schauen und den Himmel scannen, haben Sie mit Geduld und etwas Glück die Möglichkeit, Adler, Geier oder Leier-Tetras zu sehen.

Für alle Aktivitäten und Kenntnisse rund um den Park zögern Sie nicht, die zu besuchen / zu kontaktierenMaison du Parc in Vallouise, das eine unterhaltsame und interaktive Dauerausstellung über das Erbe des Tals bietet.

Entdeckung des Kulturerbes

- Wer sich für Erbe und Geschichte begeistert, kann die Vauban-Befestigungen von Briançon und Mont-Dauphin besuchen. Die Festungen und Zitadellen dieser beiden Hauptstätten wurden 2008 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Es gibt aber auch andere bemerkenswerte Stätten in der Nähe, wie das religiöse Erbe unserer Region, das HIER aufgeführt ist.

- Eine andere Form der Entdeckung: das industrielle Erbe des 19. Jahrhunderts: Tauchen Sie in die Eingeweide des Fourneltals ein, um das alte zu besuchenFournel Silbermine und machen Sie einen Sprung im 19. Jahrhundert. Der Besuch beginnt mit dem Empfang im Musée des Mines im L'Argentière-La Bessée.